2007 September

IAM: Saison 5

Hip-Hop, Polydor / Universal VÖ: 7.9.

Ihr erstes Tape brachten sie 1989 noch in Eigenregie raus. Aufgrund ihrer politischen Texte und der orientalisch angehauchten Beats konnten sie sich in der französischen Underground-Hip-Hop Szene aber schnell einen Namen machen. Inzwischen gelten IAM nicht nur in Frankreich als lebende Legende. 1994 gewannen die sechs Jungs aus Marseille die Auszeichnung als beste französische Rapband des Jahres. International bekannt wurden sie spätestens mit ihrem Album „L’ecole du micro d’argent“, das sich über eine Million Mal verkaufte und zum besten Album des Jahres 1998 gekürt wurde. Trotz des gewaltigen Erfolgs haben sie ihre Wurzeln nicht vergessen. So prangern sie auch auf ihrem neuesten, dem insgesamt fünften Album „Saison 5“ die Zustände in den Vororten der französischen Großstädte an und kritisieren die Immigrationspolitik. -seb

Live: 4.10., Bürgerhaus Stollwerck