Ausgabe April 2017

30. Kölner Sommerfestival

22.7.-20.8., Kölner Philharmonie, www.bb-promotion.com/koelner-sommerfestival

Tanguera
Foto: Sven Darmer

Jahr für Jahr sorgt das Kölner Sommerfestival für Begeisterung –bei den internationalen Künstlern, beim Publikum und den Festival-Veranstaltern selbst. Denn mit dem Sommerprogramm haben die Kölner Philharmonie und BB Promotion in den 80er Jahren gewagt, was bis dahin alles andere als gewöhnlich war: eine öffentlich-private Partnerschaft, die sich inzwischen zu einer echten Tradition entwickelt hat. Seitdem lockt das Festival jeden Sommer hochkarätige Musiker und Ensembles in die Kölner Philharmonie. Vier internationale Show-Acts stehen fest: Familie Flöz: Teatro Delusio begeistert Sie am 22. und 23.7.2017. Freuen kann man sich auch auf die US-amerikanische Tanzkompanie Pilobolus und ihre Inszenierung Shadowland 2 – Das Neue Abenteuer, die Sie vom 25.7. bis zum 6.8.2017 in eine völlig neue Dimension entführt.

Foto: Beowulf Sheehan

Shadowland 2 Foto: Beowulf Sheehan

Schon mit ihrer ersten abendfüllenden Inszenierung „Shadowland“ begeisterte sie mehr als eine Million Zuschauer. Das Alvin Ailey American Dance Theater können Sie vom 8. bis zum 13.8.2017 erleben. Vom 15. bis zum 20.8.2017 begeistert Tanguera, das Tango-Musical aus Argentinien voller Leidenschaft und Sinnlichkeit. Es vereint eine preisgekrönte Choreografie des Tango-Stars Mora Godoy und die beeindruckende Perfektion eines dreißigköpfigen Tanzensembles zu einem kraftvollen Sog aus Leidenschaft, Begierde, Schmerz und Erotik.

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!