Ausgabe April 2017

Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie

Anzeige: 30.04.2017 Sonntag 18:00

Wu Wei
Foto: Künstleragentur

Christian Schmitt Orgel
Wu Wei Sheng

Jakub Hrůša Dirigent

Unsuk Chin
Šu (2009)
Konzert für Sheng und Orchester

Toshio Hosokawa
“Umarmung”- Licht und Schatten (2016)
für Orgel und Orchester

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98 (1884–85)

Zweierlei Orgeln, zwei west-östliche Begegnungen, zwei Solokonzerte. Unsuk Chin schreibt Musik von traumverlorener Schönheit für die chinesische Mundorgel Sheng, ein 3500 Jahre altes Instrument, das modern und fremdartig klingen kann wie aus dem Elektronikstudio. Dagegen stellt Toshio Hosokawa eine große Konzertorgel in den Fokus. Er fand durch sein Studium in Deutschland zu einem neuen Verständnis der japanischen Kultur – Musik als Kalligraphie, gemalt auf einer Leinwand der Stille.

17:00 Einführung in das Konzert durch Stefan Fricke

€ 64,– 54,– 46,– 34,– 23,– 10,– | Z: € 46,–

Weitere Infos unter www.koelner-philharmonie.de.

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!