Ausgabe Mai 2017

Urlaub in Nordrhein-Westfalen

Königlich übernachten in den Burgen und Schlössern NRWs

Burg Blankenheim
Foto: ErnstPieber / fotolia.com

Wer einmal herausfinden möchte, wie der mittelalterliche Adel hauste kann dies in einem der 30 Burgen und Schlösser Deutschlands tun. Die meisten der bewohnbaren Prachtbauten stehen in Nordrhein-Westfalen. Allein zehn davon gibt es in diesem Bundesland und laden zum Übernachten ein. Gerade für junge Leute bieten sie in Form von Jugendherbergen günstige Alternativen zu teuren Hotels. Wir zeigen im Folgenden die schönsten Burgen und Schlösser zu denen sich ein Ausflug und eine Übernachtung lohnen.

Mehr dazu lest ihr bei den Kollegen von KStA.de.

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!