Ausgabe Mai 2017

Festival-Sommer in Köln

Die besten Open-Air Veranstaltungen in der Domstadt

Summerjam
Foto: Veranstalter

Der Sommer ist traditionell Festivalzeit. Es müssen aber nicht immer unbedingt der Nürburgring oder die matschigen Äcker Wackens sein. Auch in Köln lässt es sich zelten, von Open-Air-Bühnen beschallen und Street Food genießen. Dabei werden Genres aller Coleur bedient, ob Gothic, Reggae oder Electro, sodass für jeden Festivalfreund etwas dabei sein sollte. Wer sich gerne mit Farbe beschmeißen, oder in den heißen Tagen nochmal seine Karnevalskostüme auspacken möchte, kann dieser Leidenschaft natürlich ebenfalls nachgehen. Wir zeigen, wo und wie man sich in diesem Sommer vor die Bühnen Kölns stellen sollte.

Mehr dazu lest ihr bei den Kollegen von KStA.de.

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!