Ausgabe Mai 2017

Einzigartige Gastspielreihe im Musical Dome

Von „Cats“ über „Dirty Dancing“ bis hin zu „Die Schöne und das Biest“

Gleich fünf Musical-Highlights und drei zusätzliche Bühnenshows machen die neue Gastspielreihe im Musical Doms Köln zu einem Programm, dass kaum dichter und hochwertiger hätte sein können. Nachdem „Bodyguard – Das Musical“ Ende August nach 22 Monaten erfolgreicher Spielzeit weiterzieht, erwartet die Zuschauer mit „Richard O’Brien’s Rocky Horror Show“ bereits am 3. Oktober das erste hochkarätige Gastspiel. So feiert das Bühnenspiel in Köln den Auftakt seiner Europatournee in Köln und wird nach knapp drei Wochen vom Kult-Musical „Dirty Dancing – Das Original“ abgelöst, welches vom 24.10. bis zum 5.11. im Musical Dome einkehrt. Zusätzlich zu bekannten Filmsongs wie „Time of My Life“ und „Do You Love Me“ wird die Liebesgeschichte zwischen Tänzer Jonny und „Baby“ von über fünfzig weiteren Titeln begleitet.

Vom 8.11 bis 26.11 gastiert dann Andrew Lloyd Webbers Meisterwerk „Cats“ – als Originalproduktion direkt aus dem Londoner West End – in Köln. Ebenfalls Teil der Gastspielreihe ist die für ihre faszinierenden Multimedia-Performances bekannte Blue Man Group“ (29.11.-17.12.) sowie die Musicalfassung des Disney-Klassikers „Die Schöne und das Biest“ in einer aufwendigen Inszenierung voller Magie (20.12.-07.01.). Im neuen Jahr wird dann die kubanische Tanzsensation „Ballet Revolución“ für eine Woche Einzug halten, bevor die Gastspielreihe durch das Musical „Thriller – Live“ (23.1. bis 04.02.) ­mit über 30 Songs aus Michael Jacksons unvergleichlicher Karriere ein fulminantes Ende findet.

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!