Ausgabe Juni 2017

En d’r Nohbarschaff …

Von der Wiederbelebung eines Veedelstreffs

Foto: Daniela Abels

„Bei uns bekommt man auch nachts um drei noch eine Currywurst“, verspricht Luca Klassen. Überhaupt, die Currywurst: Erst gestern wieder habe ein – immerhin aus dem Ruhrpott stammender – Gast bestätigt, noch nie eine so gute gegessen zu haben wie in der Gaststätte Krieler Dom. Wer sich länger mit Klassen unterhält, wird viele solcher Anekdoten hören. Dass es seit der Wiedereröffnung brummt, hat aber noch mehr Gründe: gute Kneipenküche, Gaffel vom Fass, Stüsser Schnaps, regelmäßig Kleinkunst und Musik, eine Gästemischung aus Promis und „Normalos“ aller Altersklassen aus dem Veedel, bei gutem Wetter Außengastro … -da

Gaststätte Krieler Dom, Bachemer Str. 233 (Lindenthal), Tel. 0151-64 53 18 77, Ö: Mo-Fr ab 16h, Sa/So ab 12h, www.facebook.com/krieler.dom

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!