Ausgabe Juni 2017

Großes Kino mit Blick auf den Dom

11 Jahre BAY: Das Sion Sommerkino im Rheinauhafen feiert kölsches Jubiläum

Foto: Erik Rosenberg

Ein lauer Sommerabend im Rheinauhafen: Mit einem erfrischenden Drink in der Hand sitzen die Menschen nebeneinander auf der Freitreppe oder in der überdachten Beach-Lounge, den Blick auf die schwimmende Leinwand gerichtet. Im Wasser spiegeln sich die Lichter der Kranhäuser und hinter all dem erstreckt sich das Panorama der Stadt. Domblick inklusive. Nicht nur Filmfans fiebern jedes Jahr der Eröffnung des einzigen Open-Air-Kinos am Rhein entgegen. Schließlich bietet das etablierte Kultur- und Eventformat BAY weit mehr als aktuelle Filmhighlights, große Hollywoodklassiker und Arthouse-Projekte an einem der schönsten Veranstaltungsorte in Köln. Die kommende Saison ist für die Veranstalter etwas ganz Besonderes, denn in diesem Jahr feiert das BAY sein kölsches Jubiläum: Wenn ab dem 25. Mai die Kinokassen im Rheinauhafen öffnen, blicken die Organisatoren auf elf ereignisreiche Jahre Sion Sommerkino zurück. Für die Jubiläumssaison haben die Macher ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Auf der schwimmenden Leinwand zeigt das Sommerkino neue Filme, cineastische Evergreens und Filmkunstproduktionen. Doch auch in diesem Jahr bietet das BAY viel mehr als Filme: Unter dem Motto „Kurzkunst“ erleben die Besucher täglich wechselnde Live Acts mit verschiedensten Künstlern aus den Bereichen Musik, Comedy und Poetry Slam.

Foto: Veranstalter

Ab 25.5., 19h, BAY Rheinauhafen, Harry-Blum-Platz 1, Weitere Infos auf koeln.openairkino.de

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!