Ausgabe Juli 2017

Eine gastronomische Bagatelle

Erfolgskonzept jetzt auch in Ehrenfeld

Foto: Bagatelle

Nur rund ein Jahr, nachdem das Haus Eichendorff nach längerem Leerstand unter neuer Leitung wiedereröffnet wurde, gilt es die nächste Neuerung zu verkünden: Mit dem aktuellen Pächterwechsel wurde aus dem Gasthaus eine französische Bagatelle-Bar. Dieser Begriff steht in Köln nicht nur als Bezeichnung für Speisen in Snackgröße, sondern als Eigenname. Als „Bagatellen“ betreibt das umtriebige Gastronomenpaar Daniel und Reja Rabe mittlerweile vier Lokale, drei davon in Köln. Angeboten wird die ganze Vielfalt französischer Küche. Alles wird in so kleinen Portionen serviert, dass man gut und gerne drei bis vier Leckereien probieren kann. -da

Bagatelle Ehrenfeld, Ottostr. 69 (Neuehrenfeld), Ö: tägl. Ab 17h, Tel. 0152-25 84 00 04, bagatelle-ehrenfeld.de

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!