Ausgabe Juli 2017

Hummus satt!

Kölns erste Hummusia eröffnet

Foto: Daniela Abels

Die Zeiten, als der Begriff Hummus hierzulande zumeist noch mit Gartenerde assoziiert wurde, sind passé. Viele kannten das würzige Kichererbsenpüree bisher allerdings nur als Dip, der z.B. zu Falafel gereicht wird. Im Ursprungsland Israel ist Hummus hingegen Grundnahrungsmittel und wird als Hauptspeise verzehrt. Davon, wie lecker und abwechslungsreich das ist, kann man sich jetzt auch in Kölns erster „Hummusia“ überzeugen. Die „Mashery“-Gründer Vera Prinz, Rhaya Ayoub und Julian Wirtler testeten ihre Idee im vergangenen Jahr bereits im Popup-Restaurant Laden. -da

Mashery Hummus Kitchen, Roonstr. 36 (Rathenauviertel), Ö: Di-So 12-22h, www.mashery-hummus.de

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!