Ausgabe Juli 2017

Rrrrrröstfrisch

Heilandt jetzt auch in Sülz

Foto: Daniela Abels

Die Einrichtung ist ein Mix aus clean und plüschig und in der Vitrine locken kleine Kuchen und belegte Panini. Auf den ersten Blick unterscheidet sich Heilandts jüngstes Familienmitglied nicht wesentlich von anderen Cafés. Der wahre Connaisseur wird allerdings schon beim Namen aufmerken. Die Privatrösterei Heilandt steht nämlich für beste Kaffee-Qualität. Diese kann man sich ganz pur oder z.B. als Cappuccino – mit einfachem oder doppeltem Espresso-Shot – schmecken lassen. Selbstverständlich gibt es Kaffeebohnen (sortenrein oder als Mischung), diverses Zubehör sowie ein paar Leckereien, z.B. Brotaufstriche, auch zum Mitnehmen. „‘Das hat in Sülz noch gefehlt‘ hören wir oft.“, berichtet eine Mitarbeiterin. -da

Heilandt, Sülzburgstr. 1 (Sülz), Ö: Mo-Fr 8-19h, Sa/So 10-19h, www.heilandt.de

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!