Ausgabe Juli 2017

Bacchus wäre stolz

Gemütliche Weinlokale in Köln

Foto: Jörg Haag

Rot, Weiß oder Rosé, deutscher, französischer oder spanischer Wein – das Getränk aus dem vergorenen Saft der Weintraube gibt es in unzähligen Varianten und aus den verschiedensten Ländern. Grund und Nachfrage genug also, um sein Gastronomiekonzept auf ein Weinlokal auszurichten. In der Domstadt finden sich ebenfalls viele dieser Weinbars und laden jeden Interessenten ein, sich durch die Fülle der unterschiedlichsten Rebsorten zu probieren. Die Hotspots in Köln haben die Kollegen des KStA zusammentragen.

Mehr dazu lest ihr bei den Kollegen von KStA.de.

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!