Ausgabe Juli 2017

Sehenswerte Maare

Die schönsten Vulkaneifel-Seen

Foto: RalfenByte/Fotolia

Mineralquellen, Angelplätze, Seerosen, Wanderwege – die Maare in der Eifel haben einiges zu bieten. So locken sie ihre Besucher mit Barfuß-Pfad, Naturfreibad oder Labyrinth. Für Naturliebhaber die perfekte Gelegenheit dem Stadtleben zu entfliehen und neue Energie zu tanken. In machen Maaren kann man sogar schwimmen, surfen, segeln oder im Winter Schlittschuh laufen. Welche Maare, einen Besuch wert sind, zeigen euch die Kollegen vom KStA.

Mehr dazu lest ihr bei den Kollegen vom KSta.de.

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook, Twitter und Instagram! Schaut doch mal rein!