Ausgabe Februar 2013

Disney LIVE in Concert: Fluch der Karibik,

31.3. 19h, 1.4. 15h + 19h, Kölner Philharmonie, Karten unter www.koelnticket.de

Foto: Disney
Foto: Disney

Mittlerweile ist es zehn Jahre her, dass Jerry Bruckheimer Piratenkapitän Jack Sparrow, gespielt von Johnny Depp, zum ersten Mal aufs Meer schickte. Bis heute liefen schon vier Teile rund um die exzentrische Erscheinung in den Kinos und alle haben den Disneystudios große Erfolge beschert. Packende Säbelduelle und brillanter Wortwitz machen die Filmreihe „Fluch der Karibik” so beliebt, aber auch die außergewöhnliche Filmmusik hat ihren Teil zum Siegeszug der Geschichten um den skurrilen Captain Sparrow beigetragen. Die einzigartigen Kompositionen der renommierten Filmkomponisten Hans Zimmer und Klaus Badelt kann man erneut live in der Philharmonie erleben. Während der erste Teil des Kinomehrteilers über eine überdimensionale Leinwand flimmert, spielen die rund 80 Musiker des eigens gegründeten The Sound of Hollywood Symphony Orchestra & Voices unter der Leitung von Dirigent Helmut Imig live den Soundtrack dazu. Brasilianische Glocken, Zimbeln, Jungle Drums und viele weitere exotische Instrumente sorgen für authentische karibische Klänge. Ein beeindruckendes Erlebnis nicht nur für eingefleischte Jack-Sparrow-Fans.

Wir verlosen 3 x 2 Tickets.