Ausgabe Februar 2017

Frau Luther kocht

3./4.2., 20h, 5.2., 18h, Freies Werkstatt Theater

Foto: Meyer Originals
Foto: Meyer Originals

Was zurzeit am FWT gezeigt wird, hat nichts mit den Kochshows zu tun, die man aus dem Fernsehen kennt. Ebenso wenig handelt es sich um eine weitere Variante des Krimi- oder Showdinners. „Frau Luther kocht“ ist vielmehr das neueste Projekt der Schauspielerin Barbara Kratz. Ihre Spezialität sind Soloabende, die sich um starke Frauen aus Geschichte und Literatur ranken (z. B. „Orlando“, „Die fromme Helene“). In ihrem neuesten Projekt widmet sie sich Katharina von Bora und zeigt, dass diese weitaus mehr war als nur die Frau von Martin Luther. Das Kochen gehört zum Bühnengeschehen – und selbstredend dürfen die Resultate verspeist werden. -da-

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!