Ausgabe März 2017

Die Schöne und das Biest

USA 2017; R: Bill Condon; D: Emma Watson, Dan Stevens; Start: 16.3., Cinedom, Filmpalast

Fantasy Disney verfolgt seine Strategie, Animationsklassiker als Spielfilme neu zu interpretieren, konsequent weiter. Nach dem großen Erfolg von „Das Dschungelbuch“ kommt nun der Trickfilmklassiker aus dem Jahre 1991 als großes, bildgewaltiges Realfilm-Spektakel in die Kinos. Emma Watson spielt die ebenso schöne wie kluge Belle, deren beschauliches Leben an der Seite ihres Vaters Maurice eine unerwartete Wendung nimmt, als ihr Vater in die Fänge eines Biests gerät, das in der Nähe von Belles Heimatdorf in einem Schloss lebt. Um den Vater zu retten, begibt sich Belle an seiner statt in die Gefangenschaft der Bestie. Allerdings ahnt das Mädchen schon beim Zusammentreffen mit den zu Geschirr und Möbeln verzauberten Bediensteten des Biests, dass hinter der monströsen Oberfläche ein sensibles Wesen steckt. -ic

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!