Ausgabe März 2017

„Zahl, was es dir wert ist“

Ausrangierte Lebensmittel bei The Good Food

Foto: Simon Veith Fotografie
Foto: Simon Veith Fotografie

The Good Food setzt sich gegen Lebensmittelverschwendung ein, dafür  stapfen die Gründerinnen regelmäßig bei Bauer Hannen übers Feld  und schauen genau hin: Ist die krumme Möhre nicht eigentlich erntenswert?  Auch aussortierte Lebensmittel mit kurzer Restlaufzeit oder  überschrittenem Mindesthaltbarkeitsdatum haben sie in ihrem Sortiment.  „Lebensmittel, die abgelaufen sind, sind nicht von jetzt auf gleich  schlecht. Sie sind meist völlig in Ordnung und für den Verzehr geeignet.“  sagt Gründerin Nicole Klaski. Die 33-Jährige freut sich auf den  ersten eigenen Laden.

The Good Food, Venloer Str. 414 (Ehrenfeld), Ö: Mi-Sa 11-19h,  www.the-good-food.de 

Ihr findet Koelner.de auch auf Facebook. Wir freuen uns über ein Like!