Nathan der Weise

Nathan der Weise im Theater im Bauturm
Foto: Christoph Herkenrath

Zur Zeit der Aufklärung geschrieben, geht es in "Nathan der Weise" um Humanismus und Toleranz. Lessing verlegte die Handlung in die Zeit des dritten Kreuzzuges, während eines Waffenstillstands in Jerusalem, und erzählt von dem jüdischen Kaufmann Nathan, der unbewusst die drei Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam vereint.

Termine: