Ausgabe August 2017

Movy 2017

Preisverleihung im Rahmen des Kurzfilmfests „.mov“

Foto: KultCrossing
10. Kurzfilmfest für SchülerInnen ".mov"

48 Jahre nachdem sich Adolf Winkelmann Stativ und Kamera vor den Bauch schnallte und durch Kassel spazierte, filmte Arianna Waldner Bingemeier mit Smartphone & Selfiestick ihr eigenes Flanieren. Für
ihrer Hommage „Kassel 9.12.“ wurde sie mit dem „Movy 2017“ ausgezeichnet. Der Filmpreis wird von dem gemeinnützigen Unternehmen KultCrossing verliehen, das von Christian DuMont Schütte, seines Zeichens
Aufsichtsratsvorsitzender der DuMont-Mediengruppe & Herausgeber des „Kölner Stadt-Anzeiger“, gegründet wurde. Zum zehnjährigen Bestehen freute sich die ehrenamtliche Geschäftsführerin von KultCrossing, Christa Schulte, über Gäste, wie NRWs Schulministerin Yvonne Gebauer und Regisseur Sönke Wortmann.
Mehr Infos unter www.kultcrossing.de

Ihr findet Koelner.de auch auf FacebookTwitter und Instagram! Schaut doch mal rein!