Ausgabe August 2017

Das Fremde im Eigenen

Anzeige: Junge deutsche Fotografie in Koblenz

Foto: www.guteaussichten.org

Das Landesmuseum Koblenz zeigt auch 2017 wieder die Ausstellung des renommierten Nachwuchsförderpreises „gute aussichten – junge deutsche fotografie“. Seit 2004 kürt die Jury des Fotowettbewerbs einmal im Jahr die besten Arbeiten des jeweiligen Abschlussjahrgangs aller deutschen Hochschulen. In diesem Jahr wählte die Expertenjury, darunter die bekannte Fotografin Herlinde Koelbl, sieben Preisträger/innen aus 77 Einreichungen aus. Diese laden mit ihren vielfältigen Arbeiten ein, das Fremde im Eigenen und das Eigene im Fremden zu entdecken.

gute aussichten. junge deutsche fotografie 2016 / 2017, bis 3.9., Festung Ehrenbreitstein, Haus der Kulturgeschichte, www.tor-zum-welterbe.de/landesmuseum-koblenz

Ihr findet Koelner.de auch auf FacebookTwitter und Instagram! Schaut doch mal rein!