Ausgabe August 2017

Eine kleine Nachtmusik (Haydn-Festival)

Hofkapelle München
Foto: Jakob Erpf

Die Hofkapelle München existiert in ihrer aktuellen Form und Besetzung seit 2009, doch die Tradition, an die sie anknüpft, reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Für ihr Brühler Gastspiel hat das preisgekrönte (Preis der deutschen Schallplattenkritik) Ensemble unter der Leitung des Barockgeigers Rüdiger Lotter Konzertantes von Carl Philipp Emmanuel Bach und Haydn im Gepäck, dazu ein Salzburger Divertimento von Mozart und dessen wohl populärstes Stück überhaupt: die große „Kleine Nachtmusik“. Unter die virtuosen Musiker mischt sich auch der russische Gambist und Barockcellist Pavel Serbin, der seit 2003 auch Leiter des Moskauer Pratum Integrum Orchesters, das derzeit wohl beste russische Originalklang-Ensemble, ist.

Eine kleine Nachtmusik (Haydn-Festival), 21.8., 20h, Schloss Augustusburg, Tickets unter www.koelnticket.de

Ihr findet Koelner.de auch auf FacebookTwitter und Instagram! Schaut doch mal rein!