Ausgabe August 2017

Exit West

Der neue Roman von Mohsin Hamid

Foto: DuMont Buchverlag

Der gefeierte Schriftsteller Mohsin Hamid steht mit seinem neuen Roman „Exit West“ auf der Longlist des Man Booker Prize 2017. Am 22. August erscheint „Exit West“ in der Übersetzung von Monika Köpfer beim DuMont Buchverlag.

Nadia liebt Saeed. Saeed liebt Nadia. Wie jedes junge Paar erträumen sie sich eine gemeinsame Zukunft. Doch in ihrem Land bricht der Bürgerkrieg aus. Da mehren sich Gerüchte über Türen, die zu einem besseren, friedlichen Ort führen sollen. Als die Situation eskaliert, bleibt ihnen keine andere Wahl …

Hamids Geschichte ist universell: Menschen, die in Freiheit ihre Träume verwirklichen wollen. Wer kennt sie nicht? Menschen, die durch äußere Einflüsse daran gehindert werden, scheitern, wieder aufstehen, weitermachen. „Exit West“ ist zutiefst poetisch und politisch zugleich. Es ist die Geschichte zweier Menschen, die uns alles andere als fremd sind.

Mohsin Hamid stellt seinen Roman in Berlin vor:
9. S
eptember | Berlin | Internationales Literaturfestival, deutsche Buchpremiere

Ihr findet Koelner.de auch auf FacebookTwitter und Instagram! Schaut doch mal rein!