Ausgabe September 2017

Martin Grubinger in Köln

Altnordische Riten und mehr

Martin Grubinger
Foto: Felix Broede

Das erste Abo-Konzert der Jubiläumssaison zelebriert 70 Jahre WDR Sinfonieorchester in großem Stil. Das Konzert ist zwei ebenso effektvollen wie geschichtsbewussten Werken der Moderne gewidmet: Der Finne Kalevi Aho beschwört in seinem 2012 uraufgeführten Percussion- Konzert „Sieidi“ altnordische Riten und Kulte, Dmitrij Schostakowitschs zehnte Sinfonie ist eine von Trauer und Trotz erfüllte Abrechnung mit dem Stalinismus. Die Leitung hat Chefdirigent Jukka-Pekka Saraste und der österreichische Star-Schlagzeuger Martin Grubinger lässt Stäbe und Membranen glühen.

15 + 16.9., 20h, Kölner Philharmonie, Bischofsgartenstraße 1 ( Innenstadt)

Ihr findet Koelner.de auch auf FacebookTwitter und Instagram! Schaut doch mal rein!