Ausgabe Oktober 2017

Streetfood beim König

Ägyptische Spezialität erstmals in Köln

Foto: Kuschari König/Askarjar

Streetfood aus Ägypten? Das macht neugierig. Gab es das überhaupt schon in Köln? Nein, sagt Inhaber Munir Askarjar – und nicht nur das: Zwar stehe Kuschari vereinzelt auf den Speisekarten ägyptischer Restaurants in Berlin und München. Als reiner Kuschari-Anbieter sei er aber in Deutschland der erste. Die Basis des traditionellen, vegetarischen Gerichtes besteht aus Nudeln, Reis, Linsen und Kichererbsen. Mit einem saftig-würzigen Topping aus Tomatensoße, Röstzwiebeln, Kräutern und Gewürzen wird daraus ein leckeres – und bezahlbares – Geschmackserlebnis. -da

Kuschari König, Berrenrather Str. 274 (Sülz), Tel. 01522-586 34 84, Ö: Mo-Sa 11.30-21h, www.facebook.com/KuschariKoenig/

Ihr findet Koelner.de neben Facebook auch auf Twitter und Instagram! Schaut doch mal rein!