Ausgabe November 2017

Technikmarkt in neuem Gewand

Am 12. Oktober feierte der Saturn im City-Center Porz seine Neueröffnung

Fotos: Sebastian Winand

Nach 5 Monaten war es endlich soweit: Der Saturn in Porz öffnete in neuem Gewand wieder die Tore für seine Kunden. Beim Umbau wurden Wände, Decken, Stromleitungen sowie Klima- und Lichtanlage erneuert. „Im Grunde genommen haben wir wieder bei einem Rohbau begonnen”, so Geschäftsführer Nikolaus Vagt. Im neu gestalteten Eingangsbereich werden die Kunden nun von der GSM-Abteilung (Global System for Mobile Communication) empfangen. Hier können die neuesten Smartphones und Tablets auf beleuchteten Tischen genau unter die Lupe genommen werden. Außerdem wurde der Bereich der Klein- und Großelektronik erweitert und die Kunden dürfen sich auf ein erweitertes Angebot freuen. Auch der Kassenbereich wurde neu gestaltet: Kassen, Information und Service wurden zu einer KIS-Theke zusammengefasst. Bis zu fünf Kassen sorgen für eine schnelle Bedienung, aber auch Online- Bestellungen können an der KIS-Theke abgeholt werden.

Service im Vordergrund

Immer mehr Kunden bestellen Ware bei Saturn im Internet und holen diese dann in ihrem Markt. Der Vorteil gegenüber reinen Online-Händlern liegt auf der Hand: Die Kunden finden im Markt bei Fragen und Problemen immer einen kompetenten Ansprechpartner. Über 40 Mitarbeiter aus allen Fachbereichen kümmern sich darum, individuelle Technik-Wünsche und persönliche Vorzüge zu ermitteln. Technik- Highlights und Neuheiten werden im Saturn nicht nur ausgestellt, sondern auch vorgeführt und dürfen ausprobiert werden, denn auch die persönliche Erfahrung ist beim Technikkauf wichtig. Außerdem bietet Saturn an, dass Geräte wie Fernseher, WLAN-Router, Kühlschränke oder Herde nicht nur direkt nach Hause geliefert werden, sondern auch aufgebaut, angeschlossen und dem Kunden erklärt werden. Ebenso werden Altgeräte mitgenommen und fachgerecht entsorgt. Ein Team von sieben Mitarbeitern ist in Porz nur mit dem Außer-Haus-Service beschäftigt. Ein weiterer Service ist die flexible 0%-Finanzierung, die eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet, eine größere Anschaffung preisgünstig zu finanzieren.

Ein motiviertes Team

Zu guter Letzt haben die beiden Geschäftsführer Nikolaus Vagt und Ralf Schmidtbauer noch ein paar Worte für ihre Mitarbeiter: „So ein Umbau ist auch eine große körperliche und psychische Aufgabe, und wir wollen uns bei allen Mitarbeitern bedanken, die in den letzten fünf Monaten Großartiges geleistet haben. Sowas schafft man nur, wenn man so ein tolles Team hat!“

Saturn im City-Center Porz, Josefstraße 12, Tel. 02203-369 20, koeln-porz@saturn.de

Ihr findet Koelner.de auch auf FacebookTwitter und Instagram! Schaut doch mal rein!